3 Unglaublich Sexy Hotels in Florida

20

Es ist dieser Moment, wenn man sich mit seinem Gepäck durch die Tür drückt, tief aufseufzt und dann die Augen wandern lässt. Diese zwei entscheidenden Sekunden, in denen es funkt oder auch nicht. Und ich kann euch sagen, in Florida hat es bei mir heftig gefunkt. Um ehrlich zu sein, der erste Eindruck war bei mir meist ein erstauntes „F**k“. Ich mein, ich habe schon in vielen tollen Hotels geschlafen, und einige davon waren definitiv auch sexy. Aber nicht so. Diese drei Hotels in Florida waren mehr als sexy. Das war Hotelporn deluxe.

1. The Omphoy Ocean Resort, Palm Beach

Das ganze Omphoy Ocean Resort ist mit dunklen Hölzern, viel Glas und im asiatischen Stil eingerichtet. Aber der Hammer ist und bleibt einfach die Aussicht aus den bodenhohen Fenstern (Ist doch eigentlich n komisches Wort „bodenhoh“, oder?). Als ich ankam konnte ich ein paar Kitesurfer beobachten und die Palme, die sich direkt vor meinem Fenster sanft im Wind auf und ab geneigt hat, hach, die hätt mich am liebsten direkt in den Schlaf gewiegt. Dank Jetlag wurde ich wieder rechtzeitig wach um mir diesen sagenhaften Sonnenaufgang reinzuziehen… aber das war NICHT der geilste Sonnenaufgang, den ich in Florida gesehen habe

2. B Ocean, Fort Lauderdale

Ja, auch das B Ocean in Fort Lauderdale hat einen hammer Ausblick, mit etwas Glück hat man den sogar auf zwei Seiten des Raumes. Kein Wunder, dass es bei Brautpaaren so beliebt ist. Allein an dem einen Tag, den wir hier verbracht haben, wurde hier dreimal JA gesagt. Liegt wahrscheinlich auch an dem Knüllerangebot von 999$, für das man sich hier eine Hochzeit buchen kann, mit Trauung, Brautstrauß, Hochzeitkuchen, Fotograf und 5 Gänge Menü fürs Brautpaar. Ich habe mir zwar noch nie wirklich Gedanken über die Kosten einer Hochzeit gemacht, das scheint mir aber wahrlich ein Schnäppchen zu sein. Aber das ist nicht das Beste am B Ocean. Das ist der Sonnenaufgang. Und der schreit nicht nur nach Frühstück im Bett, der schreit nach mehr. Ja, wir verstehen uns. Hotelporn deluxe.

3. Delano South Beach, Miami Beach

Das Delano South Beach ist doch einfach nur hammer, oder? Ich mein: HAMMER. Weiß einfach nur weiß. Unschuldig. Und doch kommen einem sofort ganz viele versaute Gedanken. Designer Philippe Starck hat hier wahrlich Großes geleistet. Mal ganz unabhängig von der beeindruckenden Lobby in der einfach mal so echte Stücke von Gaudi und Dali rumstehen. Schaut euch dieses Zimmer an!!! Also ehm, ich mein. Da will man doch einfach nur nackt sein. Ach was solls. Sex sells.

Meine Reise nach Florida und damit auch die Hotelübernachtungen waren u.a. gesponsert von Visit Florida, alle Meinungen sind meine eigenen.

Hi, ich bin Yvonne. Reisesüchtig. Schuldig im Sinne der Anklage. Sehr wahrscheinlich falle ich gerade irgendwo von einem Kamel, werde von einer Kobra angespuckt oder schleppe mein Gepäck durch einen Fluß im Dschungel. Es könnte allerdings auch gut sein, dass ich gerade im Schlafanzug auf meinem Sofa in Berlin sitze. Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin. Überall hört sich irgendwie viel spannender an. Seid travelous und folgt mir!

Discussion20 Kommentare

  1. Traumhafter Ausblick… Hach ja, Florida… wir hatten dort nur ein Hotel, was so ein wenig an diese Traumhaften Aussichten herankam….

    Das Best Wester in Dunedin (an der Golfküste) ist absolut toll und ein kleiner Geheimtipp…

    • Yvonne

      Danke für den Tipp Janett, werde ich das nächste Mal wenn ich in Florida bin mal auschecken! 😀

  2. Growing up in Florida, I never thought of it as a sexy place. But… I have to agree with you- the beaches, the views, the sunrises… perfection!

    • Yvonne

      Ja, komisch, hab ihn im Spam-Ordner entdeckt… komisch komisch… vielleicht weil mein Spam-Filter auch GENAU wusste, was du meinst 😀 haha

  3. Pingback: Meine Reise nach Florida – Ein Instagram Tagebuch | JUST TRAVELOUS

  4. Pingback: “Lade gerade durchs Fenster Möbel in mein Auto” – Das 25hours Hotel in Wien | JUST TRAVELOUS

  5. Pingback: Kunst in meinem Reisepass: Es gibt sie wirklich!

  6. Wobei ich muss sagen beim 1. hätt ich von den Bildern her Bedenken mit dem Schlafen. Kann da keinen Vorhang sehen? Bei so großen Fenstern neben dem Bett fürchte ich bei Sonnenaufgang wach zu werden, für mich ist immer ganz kritisch, dass es gut abschließende Vorhänge im Hotel gibt 🙂

  7. Auch hier kann ich nur wieder sagen: Kompliment, geile Bilder und natürlich ansprechender Text!

    Mein persönliches sexiest Hotel in Florida war das Ritz Carlton in Fort Lauderdale!

    Das nächste Mal wenn ich in Florida bin, werde ich selbstverständlich diese absolut sexy Hotels genauer in Augenschein nehmen!

    Und anschliessend auf meiner Seite (http://www.globetrotter-info.net) darüber berichten.

    Viele Grüsse

    Tom

  8. Pingback: Best of Instagram - Meine 10 beliebtesten Fotos - JUST TRAVELOUS

Leave A Reply

Top
39 Shares
Pin
Teilen13
+11
Twittern25
Teilen
Stumble
Web Analytics