Lade gerade durchs Fenster Möbel in mein Auto – Das 25hours Hotel in Wien

13

Manche Hotels sind einfach nur da, dass man in einer fremden Stadt nicht unter der Brücke schlafen muss. Andere Hotels sind so extrem sexy, dass man einfach nicht das Zimmer verlassen möchte. Und dann gibt es Hotels, die sind irgendwie anders. Die haben ein Motto, ein Thema, ein irgendwas. Manchmal passt das, manchmal passt das nicht. Und manche Hotels bringen einen auf ganz dumme Ideen…

Nun ja, die Möbel im 25hours Hotel in Wien würde ich Tatsache gerne mal in mein Auto laden. Wird nur etwas schwer. Zum einen ist da im Moment ein Baugerüst drumherum*, um das Hotel nicht um mein Auto, und mein Zimmer war im 7. Stock. Aber die Idee ist gut. Die mit den Türschildern. Und nicht nur die. Das 25hours Hotel in Wien hat da so einige Ideen, wie die mit dem Fernseher auf den Koffern. Und der bärtigen Frau hinter dem Bett (das ganze Hotel steht unter dem Motto „Zirkus“). Oder der Soundanlage für den iPod, dem freien Wlan, den Jounglierbällen, dem Hula Hoop Reifen und ach so vielem mehr. Und n Fahrrad für die Stadttour gibt es gratis oben drauf.

Ein Klick auf die Bilder in der Gallery und dann gibt’s was zu sehen in groß.

*Aber wie jetzt was? Baugerüst? Ja, am Anfang war ich auch etwas irritiert, denn eigentlich ist das 25hours Hotel noch im Bau, merkt man aber nicht. Echt nicht. Im Moment gibt es 34 Suiten und bald schon auf den anderen Stockwerken noch mehr Zimmer. Aber das Highlight das ist ganz oben. Aufm Dachboden quasi. Der Frühstücksraum/Wohnzimmer/Aufenthaltsraum/Bar mit Terrasse mit Blick auf Wien. Ist angeblich noch ein Geheimtipp, abends kann man hier nämlich prima feiern (auch als Nicht-Hotelgast). Und dann passt das Schild morgens ganz besonders gut:

So, die Türschilder kennt ihr ja jetzt zu Genüge. Hier gibt es den Rest vom Hotel:

Das 25hours Hotel in Wien im Video:

Disclaimer: Ich wurde von Wien Tourismus auf diese Reise eingeladen. Alle Ansichten sind meine eigenen. Auch, dass die Türfrau für den Dachboden abends ne ganz schöne Bitch ist. (Nett grinsen und Arschloch denken hilft!)

Hi, ich bin Yvonne. Reisesüchtig. Schuldig im Sinne der Anklage. Sehr wahrscheinlich falle ich gerade irgendwo von einem Kamel, werde von einer Kobra angespuckt oder schleppe mein Gepäck durch einen Fluß im Dschungel. Es könnte allerdings auch gut sein, dass ich gerade im Schlafanzug auf meinem Sofa in Berlin sitze. Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin. Überall hört sich irgendwie viel spannender an. Seid travelous und folgt mir!

Discussion13 Kommentare

  1. Pingback: Wochenrückblick 31/2012

  2. Place looks sweet! I’ve never hung out in the room and blow bubbles–I’ll have to try that next time…

    We are off to Vienna next month with our travel club–looking forward to more posts about your trip to get us amped up!

  3. Pingback: Das BIG BANG Just Travelous Relaunch Gewinnspiel - JUST TRAVELOUS

  4. Als wäre Wien an sich noch nicht schön genug, gibt es so tolle Plätze wie diesen, der einen Besuch in dieser bezaubernden Stadt noch lohnenswerter macht!

    <3 Vienna

  5. Endlich mal ein kreatives Hotel ;-). Doch es gibt noch andere tolle Alternativen zu Hotels. Ich habe das letzte Mal ein tolles Ferien-Apartment im schönen Altbau-Stil gehabt. Habe mich sehr wohl gefühlt.

  6. Ich mag Dein Video sehr! Es gibt einen tollen Einblick in das 25hours. Bisher war ich leider nur einmal auf dem Dachboden zu meinem Geburtstag, das Hotel war damals noch nicht eröffnet. Wiederkommen lohnt sich scheinbar wirklich!!

Leave A Reply

Top
126 Shares
Pin3
Share6
+13
Tweet15
Stumble99
Web Analytics