Kuala Lumpur – Ein Instagram Tagebuch

31

Der Taxifahrer grinst und ich weiß auch warum. Eigentlich wären es zwei Minuten zu Fuß nach Little India und er verdient sich jetzt mal schnell nen Stundenlohn. Planen ist eben einfach nicht so mein Ding. Ganz im Gegenteil: ich liebe es mich von einer Stadt, einem Land überraschen zu lassen. Warum sollte ich mir die top 10 Sehenswürdigkeiten ansehen, wenn ich vielleicht – ganz ohne Plan – viel schönere Ecken entdecke. Aber manchmal verlaufe ich mich dann eben auch, weiß nicht mehr wo oben und unten ist, und wenn dann noch die Sonne von oben knallt, hilft manchmal eben nur noch eins: Taxi! In Kuala Lumpur passiert das ganz schnell, vor allem, wenn man eigentlich denkt, man wohne in Little India (das es aber offensichtlich mehrmals gibt) und wenn man nur einen Lonelyplanet Stadtplan zur Hand hat. Das Gute ist, dass Taxi fahren in Kuala Lumpur aber so herrlich günstig ist…

Was ich sonst noch so außer Taxis in Kuala Lumpur gesehen habe:

kuala lumpur instagramSultan Abdul Samad Building, im Hintergrund sieht man die Petronas Towers und den KL Tower

Auch wenn Taxi fahren günstig ist, die Monorail ist noch günstiger und bei Stau auch definitiv schneller!

Petaling Street in Chinatown – voller Touristen und Menschen, die einem was verkaufen wollen.

Er sagte, sein Name sei CharlEE und er warte auf seine Engel.

@agentcikay @velvetescape und ich bei der Restaurant Eröffnung von Nosh, dem Restaurant von Keith’s Schwester…

Ich stehe ja total auf heruntergekommene Häuser. Davon gibt es in Kuala Lumpur einige…

kuala lumpur instagramDie Petronas Towers haben mich ja schon ganz schön beeindruckt…

… offensichtlich fanden andere MICH viel beeindruckender…

Im Großen und Ganzen fand ich Kuala Lumpur interessant, aber war froh, dass wir nach 3 Tagen schon wieder weg waren… Ganz schön stressig die Stadt…

Wart ihr schon mal in Kuala Lumpur? Welche Erfahrungen habt ihr mit der Stadt gemacht?

Hi, ich bin Yvonne. Reisesüchtig. Schuldig im Sinne der Anklage. Sehr wahrscheinlich falle ich gerade irgendwo von einem Kamel, werde von einer Kobra angespuckt oder schleppe mein Gepäck durch einen Fluß im Dschungel. Es könnte allerdings auch gut sein, dass ich gerade im Schlafanzug auf meinem Sofa in Berlin sitze. Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin. Überall hört sich irgendwie viel spannender an. Seid travelous und folgt mir!

Discussion31 Kommentare

  1. I’ve been to KL a lot and I really like it. I don’t really find it stressful either except when getting ripped off by taxi drivers as inevitably happens. But the food is amazing and there’s so much to explore.

    • Yvonne

      Ja, but getting ripped off by taxi drivers can happen to you everywhere…. 😀 And yes, maybe I have to go back one day and explore more of this city…

  2. Great post and awesome photos! Been to KL over twenty times as it seems a good launch pad for the rest of my adventures into SEA. What I like about KL is that its just easy. No hassles, good transport and yummy food!

  3. My first trip to China I was amazed by how much of a celebrity I was. I revisited ten years later.. and it didn’t seem to have changed much! For some reason taking pictures of Vera and I was high up on people’s priority list!

    • Yvonne

      Haha, ja was even crazier in Myanmar. While in KL especially the guys wanted to have pics with us, the girls AND MONKS!! went totally crazy about taking a picture with us in Myanmar!! 😀

  4. I went to KL in 2000 and absolutely loved it. Such a lively city with friendly people.

    You are correct about the cheap taxis but didn’t mention how long the taxi ride is from the airport to the city, it was about an hour when I went in 2000!

    The Petronas Towers are a marvel but I found them even more awe inspiring at night when they are all lit up. They seemed even taller!

    • Yvonne

      True! I think it took us about 45min from the airport to the city and back! And yes, by night they are even more amazing! 😀

  5. After having lived and worked in NYC I’m sure KL will be a lot more chill! I would love to spend more time there…I visited briefly en route to Singapore. Lovely photos!

  6. Pingback: Sturm der Liebe? Das Sensimar Resort in Khao Lak | JUST TRAVELOUS

  7. Pingback: Südostasien aus der Luft gesehen – Eine Fotoreportage | JUST TRAVELOUS

  8. Hey Yvonne…KL ist eine super schöne Stadt sowohl am Tag und auch bei Nacht…Leider bin ich schon viel zu lange nicht mehr zu Hause in Malaysia gewesen…ich habe eine ganz große Family dort in ganz Malaysia verstreut….die ich sehr vermisse..Lg Joyce

    • Yvonne

      Oh, das glaube ich dir, dass du die Stadt und deine Familie sehr vermisst. Zuhause ist es doch immer noch am Schönsten, oder? 😀

  9. Pingback: Best of Instagram - Meine 10 beliebtesten Fotos - JUST TRAVELOUS

  10. Hey Yvonne!

    ich war 2011 in KL, es war leider unerträglich warm, aber trotzdem habe ich die Zeit da genossen. Nur Leider habe ich nach diesem Trip einige Kilos zugelegt, da Malaysia nunmal ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Spezialitäten hat und ich natürlich alles probieren wollte 😀

  11. Hello Yvonne,

    loved your article, I also agree that KL is a very hectic city but still worth a short trip. That Asians take photos of tourists is a very common Asia feature I believe by now XD

Leave A Reply

Top
40 Shares
Pin
Share8
+19
Tweet23
Stumble
Web Analytics