Nächster Halt: Jordanien

1

Es gibt nicht viele Länder auf meiner „Da muss ich unbedingt mal hin, komme was wolle“-Liste. Indien gehört dazu und Grönland und, ja, Jordanien. Und während ihr das jetzt gerade lest, sitze ich im Flieger genau dahin. Nach Jordanien. (Sofern ich nicht meinen Flieger verpasst habe). Auf mich warten knapp zwei Wochen Abenteuer (Moment, ich muss mal schnell die Indiana Jones Pocket App auf mein Handy laden. Bin gleich wieder da…) (OMG, jetzt hab ich mir auch noch den Indiana Jones Klingelton runtergladen, wie gut ist das denn? Jetzt bin ich vorbereitet), viele Begegnungen mit Einheimischen und die ein oder andere Sehenswürdigkeit, die man nicht in jedem Reiseführer findet. Eine Reise ganz nach meinem Geschmack. (Und es ist sogar alles so herrlich flexibel geplant, dass ich jederzeit umdisponieren kann, wenn ich das Bedürfnis habe). Was erwartet mich also?

Auf jeden Fall – Petra! Das darf man sich einfach nicht entgehen lassen und ich bin schon sehr gespannt und ja, Nina, du bekommst das Video, das ich dir versprochen habe…

Petra Matt LongFoto: Matt Long von Landlopers.com

Aber ganz ohne Kamele… denn ihr wisst schon, ich und Kamele, das is nichts. (Wer das Video noch nicht kennt von mir und dem „Versuch“ ein Kamel zu reiten… naja, der kann es sich hier nochmal ansehen)

Ich werde Wadis sehen. Ganz viele. Und auch den berühmten. Den Wadi Rum. Mal sehen ob ich da auch so ein gemütliches Plätzchen finde, wie Johannes von Reisedepeschen anno dazumal.

wadi rum johannes klaus reisedepeschenFoto: Johannes Klaus Reisedepeschen.de

Und das rote Meer werde ich sehen. Und das tote auch. Und dort werde ich auch nochmal einen Versuch wagen und mich aus einem Flugzeug stürzen. Mal sehen ob ich es danach immer noch so langweilig finde, wie beim ersten Mal… (Nachzulesen u.a. hier)

skydiving_klein

Und ein paar Sachen, die verrate ich euch erst, wenn es soweit ist. Wenn ihr es noch nicht tut, solltet ihr mir also auf jeden Fall bei Facebook, Twitter und vor allem Instagram folgen, damit ihr auf gar keinen Fall etwas verpasst! Und wenn ihr auch wissen wollt, was die anderen so machen (ich bin nämlich nicht ganz alleine unterwegs) dann verfolgt auf jeden Fall den Hashtag #GoJordan!

Hinweis: Dieser Artikel ist Teil der #GoJordan Kampagne von iambassador in Zusammenarbeit mit VisitJordan.

Hi, ich bin Yvonne. Reisesüchtig. Schuldig im Sinne der Anklage. Sehr wahrscheinlich falle ich gerade irgendwo von einem Kamel, werde von einer Kobra angespuckt oder schleppe mein Gepäck durch einen Fluß im Dschungel. Es könnte allerdings auch gut sein, dass ich gerade im Schlafanzug auf meinem Sofa in Berlin sitze. Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin. Überall hört sich irgendwie viel spannender an. Seid travelous und folgt mir!

Discussion1 Kommentar

  1. Viel Spaß in Jordanien! Ich kann übrigens Sternengucken im Wadi Rum nur empfehlen. So klar sieht man diesen Teil der Milchstraße wohl nur selten.

    Liebe Grüße
    Christian

Leave A Reply

Top
30 Shares
Pin
Teilen24
+11
Twittern5
Teilen
Stumble
Web Analytics