Essen & Trinken auf den Florida Keys – unsere Empfehlungen.

2

Wie ich euch im letzten Artikel ja versprochen habe, gibt es hier jetzt meine persönlichen Restaurantempfehlungen für einen Trip über die Florida Keys. Und es wird gesund, es wird süß und es wird super lecker.

Florida KeysFlorida Keys

1. Blue Heaven in Key West.

Ein wunderschönes Restaurant in einem noch schöneren Gebäude, mit einem wirklich traumhaften Außenbereich und einer imposanten Geschichte. Ja, diese ganzen Superlative sind nicht übertrieben. In den letzten Hundert Jahren wurden auf dem Grundstück von den jeweiligen Eigentümern verschiedene Events veranstaltet, die den Geist Key Wests ausmachen. Hahnenkämpfe, Glücksspiel oder Boxkämpfe mit Ernest Hemingway als Ringrichter.

Florida Keys

Jetzt kann man es sich im Innenhof unter einem alten Mandelbaum gemütlich machen, man kann im 2. Stock auf der ausladenden Terrasse sitzen, das Flair genießen und der Live Musik lauschen. Meine Empfehlungen: Eggs Benedict Veggie mit Spargel und Tomate und danach einen Key Lime Pie. Seid zeitig dort, der Ort ist kein Geheimtipp mehr und dementsprechend voll ist es. Der Charme bleibt aber trotzdem erhalten.

BLUE HEAVEN – 729 Thomas Street / Key West.

2. Stoned Crab in Key West.

Das Restaurant ist Teil des IBIS Bay Resorts, es ist aber auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt dort den frischesten Fisch, auf leckerster Art und Weise zubereitet. Krabben, Hummer, Shrimps, Snapper – für alle Geschmäcker ist was dabei. Es wird nur lokaler Fisch serviert und das meistens fangfrisch. Zu dem Restaurant gehören zwei kleine Fischerboote, mit dem der Fang des Tages schnell auf eure Teller gelangt. Meine Empfehlung: Yellow tailed Snapper (als Fang des Tages) mit gegrilltem Gemüse und Pommes. Oder der Seafood Tower für mehrere Personen. Da werden wirklich alle Geschmäcker bedient.

Florida Keys

THE STONED CRAB – 3101 N. Roosevelt Blvd. / Key West.

3. Sunset Key’s Latitudes auf einer Insel im Hafen von Key West.

Jetzt wird es edel, aber nicht exorbitant teuer. Das Restaurant gehört zu einem Luxusresort auf einer eigenen Insel. Hin kommt man nur über einen eigenen Shuttleservice vom Hafen aus, das Boot nimmt aber nur Leute mit bereits reserviertem Tisch mit. Draußen sitzt man dann unter beleuchteten Palmen mit Sand unter den Füßen. Das Ambiente ist genial und wenn es vielleicht nicht etwas für das tägliche Abendbrot ist, dann auf alle Fälle für diesen einen speziellen Abend während eines Trips. Meine Empfehlung: Gebratener Lachs auf einem Yukonpüree mit Edamame Succotash (heißt wirklich so, da gibt es keine direkte Übersetzung) und einer Senfsoße.

Florida KeysFlorida Keys

SUNSET KEY`S LATITUDES – 245 Front Street / Key West.

4. Fish House in Key Largo.

Jetzt wird es urig. Das Restaurant liegt etwas unscheinbar an der Straße, eine fette Leuchtreklame (typisch Amis) macht einen darauf aufmerksam. Wie der Name schon verrät ist das Restaurant auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisiert. Auch hier gilt wieder, das hauptsächlich fangfrischer und lokaler Fisch auf die Teller kommt. Man sitzt in gemütlicher Atmosphäre in kleinen Abteilen. Die Decken sind tief und holzvertäfelt, darunter baumeln Fischernetze mit Lichterketten aus Muscheln, Seesternen und Seepferdchen in allen möglichen Pastellfarben. Meine Empfehlung: Matecumbe – die Hausspezialität. Dabei wird der Tagesfang (in meinem Fall Hogfish – zu dt. Eber-Lippfisch) mit frischen Tomaten, Zwiebeln, frischen Basilikum und Kapern belegt, dann kommt noch Olivenöl und Zitronensaft drauf und danach wird er gebacken.

Florida Keys Florida Keys

FISH HOUSE – 102341 Overseas Highway, MM 102 / Key Largo.

5. Hungry Tarpon in Islamorada.

Das Restaurant ist eher was für das ausgedehnte Mittagessen. Es gibt keinen wirklichen Raum, man sitzt entweder unter freiem Himmel oder unter einem kleinen Vordach, direkt am Meer. Das Ambiente ist schön, es wirkt alles ein bisschen zusammengeschustert. Überall baumelt was von den Bäumen, dort steht mal ein Schild, dann wieder ein einsamer Briefkasten. Daneben befindet sich ein ein kleiner offener Laden, an dem ein Steg mit böse aussehenden Pelikanen angrenzt. Meine Empfehlung: Fish Tacos mit Mahi-Mahi.

Florida KeysFlorida KeysFlorida Keys

HUNGRY TARPON – 77522 Overseas Highway / Islamorada.

6. Marker 88 in Islamorada.

Ein schönes Restaurant mit einem besonderen Highlight. Hier wird das Essen frisch vor einem zubereitet (nur bei Bestellung) und man kann dem Koch zuschauen, Fragen stellen und es wird einiges dazu erklärt. Bei einer größeren Gruppe werden dabei aber nur ein bis zwei Portionen als Art Live Cooking zubereitet, der Rest kommt aus der Küche (trotzdem frisch). À la carte kann man natürlich auch essen und das zu humanen marktüblichen Preisen. Probieren solltet ihr unbedingt mal den Crab Cake. 

Florida KeysFlorida Keys

MARKER 88 – 88000 Overseas Highway, MM 88 / Islamorada.

7. Mrs. Mac’s Kitchen in Key Largo.

Jetzt gibt es mal wieder eine Frühstücksempfehlung. In Mrs. Mac`s Kitchen sitzt man zwar direkt am Highway, aber in typisch amerikanischer Atmosphäre. Nichts überteuertes, nichts über­kan­di­deltes. Ganz klassisch, mit Plastikstühlen davor und Senf-, Ketchup- und Tabascoplastikflaschen in Körbchen auf jedem Tisch. Hier kann man gemütlich sitzen und die Leute beobachten. Und einfach die Sonne und das Leben genießen. Zu essen gibt es die ganzen Klassiker: Eggs Benedict, Omelets, French Toast, Belgische Waffeln und natürlich Fisch.

Florida KeysFlorida Keys

MRS. MAC`S KITCHEN – 99336 Overseas Highway, MM 99.3 / Key Largo.

8. Key Largo Chocolates in Key Largo. 

Jetzt wird es süß, pink und quietschig. Eine kleine familienbetriebene Schokoladenfabrik, mit einer Auswahl an Süßigkeiten, dass man sich wie in einem kleinen Paradies fühlt. Alles aus Schokolade wird hier in Handarbeit selber hergestellt. Pralinen in allen Farben und Formen, Kuchen, Torten, Karamel, gefrorener Key Lime Pie am Stiel (!) … dem Zuckerschock steht hier nichts mehr im Weg.

Florida KeysFlorida Keys

KEY LARGO CHOCOLATES – 100470 Overseas Highway, MM 100 / Key Largo.


Ich habe mich auf die Suche nach dem besten Key Lime Pie und den leckersten lokalen Fischgerichten gemacht. Der Key Lime Pie ist weltweit bekannt und DIE Spezialität aus den Florida Keys. Ich kann schon verraten, dass ich den Besten nicht gefunden habe. Denn er schmeckte überall anders und überall lecker. Mal frisch und leicht säuerlich, mal süß und mächtig. Und dann kann ich euch noch den lokalen Fisch empfehlen. Dazu gehört der Yellowtail Snapper, der Hogfish und der Mahi Mahi (Goldmakrele oder auch Dolphinfish – hat aber nichts mit dem Delfin zu tun). Und nicht einmal hat es nicht geschmeckt. Es gibt meistens drei Zubereitungsarten, zwischen denen ihr euch entscheiden müsst: Grilled – gegrillt / Blackened – in geschmolzener Butter gewendet, kräftig gewürzt und in einer gusseisernen Pfanne gebraten / Fried – frittiert.

Florida Keys Florida Keys

Na? Habt ihr grad auch so Hunger wie ich? Und habt ihr vielleicht auch noch spezielle Restaurantempfehlungen für die Florida Keys?

Weitere Tipps von uns für die Florida Keys findet ihr hier und hier.

Hinweis: Vielen Dank an The Florida Keys & Key West Tourism für die Einladung zu diesem Trip. Meine Meinung bleibt wie immer davon unbeeinflusst.

Hi, ich bin Elisa. Und ich liebe Roadtrips. Am liebsten bin ich in den Bergen und in der Natur. Ich versuche so oft es geht unterwegs zu sein und das am liebsten mit einer Matratze im Kofferraum und dem Rucksack auf der Rücksitzbank. Wenn ich nicht auf JUST travelous schreibe, dann erzähle ich auf take an adVANture meine Storys und Erfahrungen, wie und wo man auf Roadtrips, als Backpacker und bei verschiedenen Outdooraktivitäten sein Leben in vollen Zügen genießen kann. Be active, be adVANturous and go!

Discussion2 Kommentare

  1. Was bitteschön arbeitest du denn dass du von morgens bis abends solche Urlaube in solchen Gegenden machen kannst irgendwas stimmt doch da nicht andere schaffen 12 Stunden am Tag und komm nicht mehr als über den Schwarzwald

  2. Supergute Auswahl! Sind im November auf den Keys und werden sicher den ein oder anderen Deiner Tipps testen. 😊 Toller Blog, weiter so.

Leave A Reply

Top
320 Shares
Pin221
Share95
+11
Tweet3
Stumble
Web Analytics