ANZEIGE: Eure Chance auf ein Abenteuer mit NATIONAL GEOGRAPHIC

0

Ich weiß nicht, wie es euch geht aber jedes Mal wenn ich NATIONAL GEOGRAPHIC lese, dann klingelt es in meinen Ohren und mein Kopfkino spielt direkt einen Abenteuerfilm vor meinem inneren Auge ab. Und ich verrate euch jetzt etwas: 2010 habe ich auf einer Konferenz den NATIONAL GEOGRAPHIC Autoren Andrew Evans kennengelernt, damals gab es meinen Blog noch gar nicht, aber Andrew hat mir genau dafür immens viel Inspiration gegeben. Als er von seinen Abenteuern erzählt hat, wusste ich, dass ich genau das auch machen wollte.

Und jetzt kommt der Clou an diesem Artikel: Ihr habt die Chance an einem NATIONAL GEOGRAPHIC Abenteuer teilzunehmen. Zusammen mit NATIONAL GEOGRAPHIC, der Globetrotter Akademie, Fjällräven und Swarovski Optik geht es für sechs Tage hinaus in die unberührte Natur Norwegens!

Macht mal kurz die Augen zu und lasst das vor eurem inneren Auge abspielen.

Ihr habt die Augen wieder auf? Prima. Dann erkläre ich euch jetzt, was euch genau erwartet.

NATIONAL GEOGRAPHIC Adventure Trip: Trekking- und Kanutour durch die Inselwelt des südlichen Oslofjords vom 9. bis 14. September 2017

Am 09. September geht es mit der Fähre von Kiel nach Oslo, von dort fahrt ihr zum offiziellen Startpunkt der Tour: die Insel Nøtterøy.

Die Gegend dort werdet ihr am ersten Tag bei einer Trekkingtour erleben und dann bekommt ihr ein intensives Sicherheits- und Kentertraining, denn die restliche Tour bringt euch wirklich an eure Grenzen. Aber keine Sorgen, Experten von der Globetrotter Akademie sind mit am Start und sorgen dafür, dass ihr bestens vorbereitet seid, aber ein gewisses Maß an körperlicher Fitness müsst ihr schon mitbringen.

Foto: Hardy Müller // NATIONAL GEOGRAPHIC Adventure Trip 2016

Am Folgetag geht es dann mit dem Kanu entlang der Inselwelt des südlichen Oslofjords und nachts werdet ihr auf Biwakplätzen übernachten. Stellt euch das allein vor: wir ihr abends alle zusammen beisammen sitzt nach einem ereignisreichen Tag und euch das Erlebte nochmal durch den Kopf gehen lässt. Nachdem ihr dann „ans Ende der Welt und wieder zurück“ gepaddelt seid, geht es am 13.September mit jeder Menge Abenteuergeschichten im Gepäck zurück von Oslo nach Kiel. Dort kommt ihr am 14. September an.

Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmer eine Fjällräven-Ausstattung im Wert von 800 Euro und haben zudem die Möglichkeit, die Natur durch die kompromisslose Präzision von Ferngläsern der Marke Swarovski Optik zu beobachten.

Wahnsinn, oder?

Das wollt ihr euch nicht entgehen lassen? Dann könnt ihr euch bis zum 20. Juni 2017 unter diesem Link anmelden: www.nationalgeographic.de/adventuretrip

Foto: Hardy Müller // NATIONAL GEOGRAPHIC Adventure Trip 2016
NATIONAL GEOGRAPHIC ist Mehr als ein Magazin: Seit 1888 widmet sich die NATIONAL GEOGRAPHIC Society der Erkundung und Bewahrung unserer Welt. Es sind ständig rund 200 Wissenschaftler auf allen Kontinenten unterwegs, um das Wissen über die Erde zu vertiefen. Denn nur so können wir die Zukunft unseres Planeten sichern. Inspiring people to care about the planet – das ist der Leitspruch von NATIONAL GEOGRAPHIC. Das Magazin erzählt vom Abenteuer Forschung, von den Wundern der Natur, von fernen Ländern und Kulturen. In spektakulären Reportagen und grandiosen Fotos.
Die Globetrotter Akademie ist ein Reiseveranstalter mit Fokus auf Outdoor-Abenteuer. Die Globetrotter Akademie veranstaltet Outdoor-Seminare, -Events und -Touren mit Ausbildungscharakter in der Natur.
Fjällräven steht seit 1960 für innovative, funktionale Produkte, die Generationen von Outdoor-Fans weltweit schätzen und die im Lauf der Jahre viele prestigevolle Auszeichnungen erhalten haben.
Als Hersteller von hochpräzisen fernoptischen Produkten für höchste Qualitätsansprüche und überlegenen Bedienungskomfort ist Swarovski Optik einer der weltweit führenden Anbieter von Fernoptik für die Jagd, Natur- und Vogelbeobachtung sowie für Reise und Freizeit.

Dieser Artikel wird euch präsentiert in Zusammenarbeit mit NATIONAL GEOGRAPHIC.

Hi, ich bin Yvonne. Reisesüchtig. Schuldig im Sinne der Anklage. Sehr wahrscheinlich falle ich gerade irgendwo von einem Kamel, werde von einer Kobra angespuckt oder schleppe mein Gepäck durch einen Fluß im Dschungel. Es könnte allerdings auch gut sein, dass ich gerade im Schlafanzug auf meinem Sofa in Berlin sitze. Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin. Überall hört sich irgendwie viel spannender an. Seid travelous und folgt mir!

Leave A Reply

Top
89 Shares
Pin2
Teilen17
+11
Twittern3
Teilen
Stumble63
Web Analytics