Made in Germany. Ja genau, in DEUTSCHLAND.

6

Ich traf diesen Ami. Sein Name war John. Es war ein sonniger Tag am Strand und es gab nichts zu tun. Wir spielten etwas Black Jack. Und ich gewann die ganze Zeit. Irgendwie war er deswegen etwas angepisst. Wir sprachen über die deutsche Autobahn und dass ich gerade meinen Führerschein verloren hatte und es trotzdem immer noch toll finde, meinen kleinen Lupo zu Höchstgeschwindigkeiten zu treten. Es nervte ihn, dass wir Deutschen die Autobahn haben. Und dann sagte er: „Aber dafür haben WIR das Auto erfunden“. Ich sagte: „Was? Wer hat’s erfunden?“.

Und da haben wir’s…

Fünf Dinge, die von Deutschen erfunden wurden. (Manche von euch wissen das bestimmt)

  • Das Auto. Es war 1886 als Karl Benz – mit seinem Dreirad genannt “Motorwagen” – und Gottlieb Daimler – mit seiner “Motorkutsche” – die ersten Schritte machten zu etwas, das Oprah Winfrey A BRAND NEW CAR nennen würde – und das ganz unabhängig voneinander. Es gab zwar schon ähnliche Fahrzeuge davor, aber zu dem Zeitpunkt haben diese beiden, die übrigens beide aus Süddeutschland stammen, den Dreh endlich raus gehabt.

  • Aspirin. Da wäre wohl kein Tiger im Badezimmer gewesen, wenn die Jungs aus “Hangover” Aspirin gehabt hätten. Na gut, der Tiger wäre wohl trotzdem da gewesen, aber sie hätten sich am Morgen danach nicht ganz so schlecht gefühlt. Dank Felix Hoffmann konnten massenweise Kater kuriert werden – seit 1807. Und ja gut, die weiße magische Pille hilft auch bei Fieber und anderen „normalen“ Krankheiten.
  • Bier (natürlich). Ehm, ok, an sich gab es Bier wohl schon seit Menschengedenken. Aber: 1516 sagte Herzog Wilhelm IV. von Bayern: “ Stoppt den Quatsch! Was soll der ganze Sch**** mit dem die Leute ihr Bier brauen? Wir machen es jetzt anders. Wir nehmen nur noch Gerste, Hopfen und Wasser!“. (Vielleicht hat er es nicht ganz genau so gesagt). Die Bayern nehmen das Biergeschäft auf jeden Fall sehr ernst und seit damals wird Bier nach diesem jahrhundertealten Reinheitsgebot gebraut. Weltweit steht das für die höchste Bierqualität.
  • Der Computer. Wer mag schon Statistik? Konrad Zuse auf jeden Fall nicht! Zumindest solange er das Ganze von Hand ausrechnen musste. 1935 begann er daher mit dem Bau einer Maschine, die den ganzen Mathe-Kram für ihn erledigen sollte. Der Z3 wurde 1941 fertig – und damit war der erste moderne Computer auf der Welt.
  • Das Telefon. Der erste Satz, der jemals am Telefon gesagt wurde war: “Das Pferd frisst keinen Gurkensalat”. Zum totlachen! Ja, genau das ist deutsch, da Philipp Reis, der diesen Satz 1859 gesagt hat, auch Deutscher war. Und dann nannte er das Ganze auch noch Telefon. Die Frage ist, ob Pferde wirklich keinen Gurkensalat essen…

Na siehste! Und ich hab noch nicht mal angefangen von den richtig coolen Sachen wie Currywurst, Fernsehen, Jeans, Zahnpaste oder BH’s zu sprechen. Aber ja, ist ja gut. Ricola haben die Schweizer erfunden.

Hi, ich bin Yvonne. Reisesüchtig. Schuldig im Sinne der Anklage. Sehr wahrscheinlich falle ich gerade irgendwo von einem Kamel, werde von einer Kobra angespuckt oder schleppe mein Gepäck durch einen Fluß im Dschungel. Es könnte allerdings auch gut sein, dass ich gerade im Schlafanzug auf meinem Sofa in Berlin sitze. Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin. Überall hört sich irgendwie viel spannender an. Seid travelous und folgt mir!

Discussion6 Kommentare

  1. Great list! I knew about the car from visiting the Mercedes Museum in Stuttgart but not about the rest of these. German inventions just keep surprising me.

  2. Nice post – like the list and your style! I was surprised by the telephone though. I think there might be some debate about whether or not Reis’s invention could be considered close to being or leading to the invention of a telephone. But I’m no expert! Just wanted to say I liked your post.

    • Yvonne

      thank you so much! Yes, I know a lot of people think Bell invented the telephone. And he kind of did. Bell was the first to obtain a patent. But there was a huge mass of law suits about that, cause several others inventors(including Edison and Gray)tried to get that patent too. And they all experimented with Reis’s telephone… But the question is: WHY did Reis say this stupid sentence? 🙂

  3. May I have a Benz please? No, actually, I want a BMW 5 series – I know that’s not on the list, but I am just wishing. I like this list, partially because somewhere my ancestors were from Germany – we think around the Black Forest region.

    And to add to #1 (car), Gottlieb Daimler invented just one year later the first four wheeled, four-stroke engine- known as the „Cannstatt-Daimler.“ So there are two back-to-back important German inventors.

    Beer: Ok, I’ll give you that, since I like German beer, especially Franziskaner (and all the other beers made by monks). Iit is believed that beer making began around 6000 BC when the first kind of farming took place by growing grains in what would now be Iran.

    In terms of a more modern electronic digital computer, yes Zuse is credited with that, although Alan Turing of Cambridge, UK is credited with the first electronic analog computer. Surprisingly, the British used it to try to figure out some code the Germans were using during WWII. Some would argue that the Chinese invented the computer with the abacus, but we’ll throw that out, since it’s not a machine.

    In the same manner that Alan Turing created a more primitive computer, Reis did create a device that could transmit speech, although some of the speech was indistinct. That alone is an important invention for someone to improve upon. Thomas Edison is normally credited with creating the first commercially viable telephone.

    I’m just nit-picking, but I love German technology.

Leave A Reply

Top
16 Shares
Pin
Teilen4
Twittern12
Teilen
E-Mail
Web Analytics