Das ist „JUST travelous“ für euch – Die 5 schönsten Fanfotos

3

Ich weiß gar nicht ob ich jemals erzählt habe, wie ich eigentlich auf meinen Blognamen kam.. alles fing damit an, dass ich mich am 19. März 2010, es war der Abend vor meinem Geburtstag und ich war krank und mir war langweilig, bei Twitter angemeldet habe. An jenem 19. März 2010 war ich GERADE NOCH 30 (ja, ich bin schon so alt), und als ich mir einen Twitternamen überlegt habe kam ich kurzerhand auf @just30something (genial, wa?). Zusammen mit der Idee einen Reiseblog anzufangen (die nur kurze Zeit später da war, aber letztendlich erst im Februar 2011 umgesetzt wurde – aber das ist eine andere Geschichte), kam die Überlegung nach einem passenden Namen dafür. Irgendwas mit Reisen sollte es zu tun haben und irgendwie das Gefühl beschreiben, das Reisen in mir auslöst. Und dann sitzt man eben da und überlegt: wie fühlt sich das denn an? Einfach, einfach… hm, hm. Hammer, mega, toll. Hm. Awesome, wonderful, fabulous… Hm. TRAVELOUS. Es fühlt sich travelous an. Einfach travelous. Das isses.

skydiving_kleinSo sehe ich aus, wenn ich mich JUST travelous fühle

Dieses Gefühl, das sich auf Reisen so nach zwei Tagen einstellt, wenn auf einmal der Alltag ganz weit weg ist und man wie auf Wolken läuft. Und man einfach nur noch strahlt und die Sonne scheint – innen und außen. Wenn man Spaß hat, weil die Welt so unfassbar schön ist. Und man ein bißchen beschwipst vom Leben ist. DAS ist für mich JUST travelous.

Und kurzerhand wurde aus @just30something @JustTravelous.

Manche von euch werden sich jetzt fragen, wieso ich das jetzt eigentlich gerade erzähle. Diejenigen von euch, die meinen Newsletter abonniert haben wissen aber Bescheid! (HINT: Es lohnt sich!) Da habe ich nämlich letzthins eine schnieke Kamera verlost. Und wer mitmachen wollte, sollte mir einfach ein Foto schicken, das für ihn JUST travelous ist. Alter, ich bin immer noch ganz baff, was da für unfassbar tolle Bilder dabei waren. Und so viele! Das hat mich sehr glücklich gemacht. Und irgendwie sind alle, die mitgemacht haben für mich Gewinner. ABER eigentlich kann es nur einen geben. Weil ich manchmal aber doch ein netter Mensch bin gibt es jetzt für vier weitere eine kleine Überraschung… Die Kamera ging aber an Cordula, die in mir mit ihrem Bild vor allem eins ausgelöst hat: WAAAAAAAA! GEILOMAAAAAAAAAAAT! Und jedes Mal, wenn ich mir das Bild angeschaut hab, musste ich grinsen.

1. Platz

travelous jumping - Cordula

Und hier die Plätze 2 bis 5

  verena just travelousVerenas Sprung ins kalte Wasser in Israel

stephen_just travelous_Great Barrier Reef AustraliaStephen auf Tuchfühlung mit einer Schildkröte am Great Barrier Reef

simone just travelousSimone und die Sterne im Joshua Tree National Park

laura-lee just travelousLaura-Lee springt vor Freude am Times Square

Eines haben alle Bilder gemeinsam: sie machen Lust auf Reisen. Und genau das ist doch das allerwichtigste, dass man Spaß hat! Weil ohne Spaß ist das ganze Leben doch nur halb so lustig.

mmh boxUnd weil sauer zwar lustig macht aber man manchmal doch was Süßes braucht, bekommen jetzt Laura-Lee, Simone, Stephen und Verena eine leckere mmhbox mit Süßigkeiten aus aller Welt, damit ihr zumindest geschmacklich auf Reisen gehen könnt.

Wenn ihr jetzt auch Fotos habt, die für euch JUST travelous sind –  dann her damit! Zukünftig werde ich die besten im regelmäßigem Abstand hier vorstellen und ich bin mir ziemlich sicher, dass es dann auch wieder was Feines zu gewinnen gibt. Ansonsten solltet ihr unbedingt meinen Newsletter abonnieren, damit ihr auf keinen Fall was verpasst! Zur Anmeldung geht es hier.

Und jetzt her mit den Fotos und Kommentaren! Was ist für euch JUST travelous?

Hi, ich bin Yvonne. Reisesüchtig. Schuldig im Sinne der Anklage. Sehr wahrscheinlich falle ich gerade irgendwo von einem Kamel, werde von einer Kobra angespuckt oder schleppe mein Gepäck durch einen Fluß im Dschungel. Es könnte allerdings auch gut sein, dass ich gerade im Schlafanzug auf meinem Sofa in Berlin sitze. Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin. Überall hört sich irgendwie viel spannender an. Seid travelous und folgt mir!

Discussion3 Kommentare

  1. Haha, ich weiß noch ganz genau wie das war mit @just30something und wie wir uns damals bei Twitter angemeldet haben. Und wie wir dann kurze Zeit später ab nach Thailand mit dem Rucksack sind. Das war auch ziemlich travelous! 🙂 Schöne Leserfotos – würd ja zu gern auch noch die anderen sehen…

Leave A Reply

Top
23 Shares
Pin
Teilen13
Twittern10
Teilen
E-Mail
Web Analytics